Paprika-Quiche

Zubereitung

Einen Teig aus Mehl, Ei, Butter, Backpulver und Salz rühren und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig in eine Backform geben und mit Schinken bestreuen. Sahne, Pfeffer, Salz und Eier verrühren und über den Teig gießen.

Dann den Gouda reiben und ebenfalls über den Teig geben. Bei 200 Grad für ca. 25 Minuten im Ofen backen.

Die Paprika waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Teig aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Paprika garnieren.

Menge Zutat
3 Paprika(rot, gelb und grün)
200g Mehl
100g Butter
1 Ei (für den Teig)
3 Eier
½ Packung Backpulver
1 Becher Sahne
100g Gewürfelter Schinken
100g Gouda
Etwas Salz und Pfeffer

Das könnte dich auch interessieren