Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel

Als besonders dichte und flache Konifere ist die Gelbe Fadenzypresse „Sungold“ ein beliebter Bodendecker. Attraktiv erscheint das goldgelbe Laub in Steingärten und Rabatten. Die langen, fadenförmigen Blätter bringen mediterranes Flair ins Beet. Sungold wächst vergleichsweise langsam und behält auch im Winter ihre charakteristische Färbung. Ein sonniger bis halbschattiger Standort und ein feuchter Boden lassen die anpassungsfähige Konifere problemlos gedeihen.

Eignet sich super für:

Solitär, Formgehölz, Grab

Verbreitung

Japan.

Wuchs

Gelbe Fadenzypresse 'Sungold' ist ein kissenförmig wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,6 - 1 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit. In der Regel wächst sie 5 - 8 cm pro Jahr.

Blätter

Sehr dekorativ. Die Gelbe Fadenzypresse 'Sungold' ist immergrün. Ihre Nadeln sind goldgelb, weich, schuppenförmig.

Blüte

Die Gelbe Fadenzypresse 'Sungold' bildet kleine, oftmals unscheinbare Blüten von April bis Mai.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte

Die Gelbe Fadenzypresse 'Sungold' weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Normaler Boden.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von Juni bis Juli ist bei dieser Pflanze ratsam.

Wichtige Tipps

  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Juni bis Juli.