Frosthart
Frosthart
Frosthart
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel
Wasser
Wasser
Wenig

Wie funkelnde Sterne erstrahlen die violetten Blüten der Dalmatiner Polster-Glockenblume. Die Pflanze ist robust und langlebig. Dichte Polster schaffen bunte Farbtupfer. Die Blütezeit liegt zwischen Juni und August. Bei der Standortwahl lässt Ihnen die genügsame Pflanze freie Hand. Sonne wird ebenso vertragen wie Schatten oder längere Trockenheit. Auch im Kübel fühlt sich die aus Kroatien stammende Pflanze wohl. Im Herbst zieht sich die Dalmatiner Polster-Glockenblume zum Überwintern in den Boden zurück.

Eignet sich super für:

Kübel, Gruppenbepflanzung, Steingarten, Bienenweide, Bodendecker

Wuchs

Aufrecht, polsterbildend.

Blätter

Die wintergrünen Blätter der Dalmatiner Polster-Glockenblume sind mittelgrün, rundlich.

Blüte

Campanula portenschlagiana bildet trichterförmige, blauviolette Blüten ab Juni.

Frosthärte

Die Dalmatiner Polster-Glockenblume weist eine gute Frosthärte auf.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde.
Normaler Boden.

Pflege

  • Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.
  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflanzpartner

Die Dalmatiner Polster-Glockenblume setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Fetthenne, Garten-Moos-Steinbrech, Purpurglöckchen.

Wichtige Tipps

Zurückschneiden: September.